Viel Spaß beim Backen und einige schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage.

200 g fein gemahlene Mandeln, evtl. etwas mehr
10 Datteln ohne Stein
3 TL Zimt
1 Prise Salz (am besten Steinsalz)
Einige ganze Mandeln zum Verzieren
Honig oder Kokosöl sollte man zu Hause haben

Die Datteln mit wenig Wasser einige Stunden lang einweichen und (ohne Einweichwasser) zusammen mit den gemahlenen Mandeln, Zimt und Salz im Mixer zu einer homogenen, zusammenhaltenden Masse verarbeiten.
Ist der Teig zu trocken, einfach etwas Honig oder Kokosöl dazu geben. Ist er zu feucht bzw. klebt er, etwas mehr gemahlene Mandeln hinzugeben.
Der Teig wird dann etwa 1cm dick ausgerollt. Aus dem Teig werden kleine Sterne ausgestochen (oder auch andere Ausstechformen). Diese mit einer Mandel verzieren.
Die Zimtsterne schmecken bereits jetzt sehr lecker. Wer hat, kann sie aber auch noch über Nacht in ein Dörrgerät legen und bei 40 Grad trocknen.

weitere Blogbeiträge

Back to Top